Back

Das Leben besingen

© Jun 1994 & Jan 1997 Flying Stone

1
Du beklagst, daß Dich keiner liebt
ziehst Dich beleidigt zurück
Und Dein kleines Ich schaut trotzig zu
Wie Du wartest, daß etwas geschieht

Chorus
Laß uns gemeinsam das Leben besingen
Die Hoffnung, die Trauer, den Mut
Gemeinsam werden wir die Angst bezwingen
Und lernen, immer aufrecht zu gehn

2
Dann kommt einer und bietet Dir
Die Flucht in Deine Träume an
Endlich kaufst Du sie für wenig Geld
Was danach kommt, ahnst Du noch nicht!

3
Dein Körper krank, Deine Seele krumm,
Die Nadel sticht in blaue Haut.
Und Du treibst wie eine Flocke Schnee,
Ohne Ziel, nur die Angst bleibt Dir treu.

4
Dann geschieht was Du nie geglaubt,
Ein Schock wirft Dich aus Deiner Bahn.
Und ein lieber Mensch beginnt mit Dir
an einem neuen Leben zu bau‘n.

Back